Egal ob  Architekturliebhaber, Feinschmecker, Sportler oder Partygänger, Budapest hat für jeden etwas zu bieten! Wir haben eine Auswahl an empfehlenswerten Aktivitäten zusammengestellt, genau richtig, um die Magie der ungarischen Hauptstadt zu erleben.

Was man alles zu dieser Jahreszeit in Budapest zu unternehmen gibt, erfahren Sie in unserer folgenden Auswahl der Top 10 Aktivitäten, damit Sie Budapest selbst im Winter garantiert genießen können!

10Entdecken Sie das “Escape”-Spiel, eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Budapest

Bei einem “Escape”-Spiel muss man innerhalb einer limitierten Zeit aus einen Raum entkommen. Die Spieler müssen hierbei nach mehreren verstreuten Hinweisen suchen und Rätsel lösen, um so schnell wie möglich aus dem Raum zu entkommen, bevor die Zeit abläuft. Teilnehmen können Gruppen von 2 – 8 Personen. Die Organisatoren können Ihnen jederzeit mit Hilfe einer Kamera behilflich sein. Die Hinweise sind an keine Sprache gebunden sondern funktionieren mit Zeichen und Nummern.
Das erste europäische Escape-Spiel kam 2011 nach Budapest, heute gibt es mehr als zwanzig verschiedene Anbieter von Escape-Rooms. Der “Mystique Room” gehört mit seiner “Grabkammer des Pharaos 1 und 2” und “der Kathedrale” zu unseren Favoriten (Preis für Gruppen mit 4 Personen: ≈ 44 €).
Komplette Informationen über den Mystique Room finden Sie unter diesem Link.

9Eislaufen im Freien vor der Vajdahunyad Burg

Entdecken Sie von Mitte November bis Ende Februar die größte Freiluft-Eislaufbahn Europas am Rande des Stadtwaldes, welcher die größte Grünfläche der ungarischen Hauptstadt ist und eine großartige Sicht auf die Vajdahunyad Burg bietet. Schlittschuhe können ausgeliehen werden. Genießen Sie danach eine leckere heiße Schokolade auf der Terrasse des dazugehörigen Cafés der Eislaufbahn.
Kurz gesagt: Unter den Top 10 Aktivitäten für Budapest im Winter dürfen Sie sich diese nicht entgehen lassen!

Adresse: Olof Palme sétány. 5, 14. Bezirk, Pest – Karte.

8Entdecken Sie die Ruinenbar Szimpla Kert

Szimpla Kert war die erste Ruinenbar in Budapest, die 2002 in einem historischen Gebäude eröffnet wurde, in dem einst eine Fabrik angesiedelt waren. Heute ist es ein beliebter Ort des ungarischen Nachtlebens, wo Tag und Nacht eine einzigartige Untergrund-Atmosphäre herrscht und es vielseitig dekorierte Räume zu entdecken gibt. Wir haben Raum für Raum erkundet, einer überraschender als der andere. Es gibt zwar keinen Dancefloor, jedoch wird der geräumige Innenhof nach 23 Uhr schnell zu solch einem umfunktioniert. Regelmäßig werden auch Abendveranstaltungen und Filmvorstellungen angeboten.

Adresse: Kazinczy u. 14, 7. Bezirk, Pest – KarteWebseite.
Lesen Sie auch unseren Artikel “die besten Ruinenbars” in unserem Artikel über die besten Ruinenbars in Budapest unter diesem Link.

7Besuchen Sie die größte Synagoge Europas

@ wikipedia

Die große Synagoge in Budapest ist die größte Synagoge Europas und die zweitgrößte der Welt. Die einzigartige Architektur der Synagoge, die 1859 im maurischen Stil fertiggestellt wurde, verfügt über eine Kapazität von 3.500 Plätzen. Im Innenhof befinden sich das ungarisch jüdische Märtyrerdenkmal und der Emmanuel Memorial Tree, der von dem amerikanischen Schauspieler Tony Curtis gestiftet und von Imre Varga gestaltet wurde.

Adresse: Dohány u. 2, 7. Bezirk, Pest – Karte.

Für weitere Informationen und ‚Ohne Anstehen‘ Ticket – hier klicken

Komplette Informationen sind auch in unserem Artikel über die Top Sehenswürdigkeiten in Budapest unter diesem Link zu finden.

6Trinken Sie einen Kaffee in einem der historischen Cafés

Lassen Sie sich ein Stück ungarisches Gebäck, wie z.B. ‘Rétes’ oder ‘Dobos’ Kuchen in einem der historischen Cafés schmecken, in denen es so scheint, als wäre die Zeit angehalten worden. Diese Cafés, wie das New York, das Gerbeaud oder das Central, wird Sie in die aufregende Zeit des 20. Jahrhunderts zurückversetzen, wo Künstler und Autoren einst Inspiration fanden.
Komplette Informationen sind in unserem Artikel über die historischen Cafés von Budapest unter diesem Link zu finden.

5St. Stephans Basilika – Budapest im Winter

Die prächtige und imposante St. Stephans Basilika in Pest ist die größte katholische Kirche in Budapest und wurde im Jahr 1906 nach 50 jähriger Bauzeit fertiggestellt. In der Kapelle der göttlichen Rechten wird eine verehrte Reliquie der ungarischen katholischen Kirche verwahrt, die mumifizierte rechte Hand des ersten ungarischen Königs, des Heiligen St. Stephan.
Auf den beiden Türmen (Aufstieg per Aufzug oder 370 Stufen) können Sie eine einzigartige Aussicht auf Pest bewundern.

Die St. Stephans Basilika in Budapest veranstaltet auch wöchentliche Konzerte.

Für Informationen zu den Konzerten in der St. Stephans Basilika und Tickets –
Klicken Sie hier

Komplette Informationen sind auch in unserem Artikel über die ‚Top Sehenswürdigkeiten in Budapest‘ unter diesem Link zu finden.
Adresse: Szent István tér 1, 5. Bezirk, Pest – KarteWebseite.

4Besuchen Sie die große Markthalle in Budapest

In der prächtigen Markthalle, einem UNESCO Weltkulturerbe, im Zentrum von Budapest, können Sie im Erdgeschoss die ungarische Küche und ihre wesentlichen Spezialitäten (Paprika, Gänseleber, Salami, Weine und Spirituosen usw.) entdecken, eine Etage höher gibt es ein reichhaltiges Angebot an Buffets, ungarischen Handwerksständen und Souvenirs.

Adresse: Vámház krt. 1-3, 9. Bezirk, Pest – KarteWebseite.
Komplette Informationen sind auch in unserem Artikel über ‚die Top Sehenswürdigkeiten in Budapest‘ zu finden.

3Das neugotische Parlament von Budapest

Mit 18 000 m2 ist das Parlament in Budapest eines der größten Parlamentsgebäude Europas und wurde mit seiner neogotischen, symmetrischen Fassade vom Londoner Parlament, dem Westminster – Palast, inspiriert.
Es ist 268 m lang und hat fast 700 Zimmer und 10 Höfe. Die Kuppel ist 96 m hoch. Bei einem Besuch kann die imposante Ehrentreppe, die zentrale Halle im Sechseck, die befleckten Gläser von Miksa Róth und auch die Krone von König St. Stephan, dem ersten König von Ungarn, und den Juwelen, die die Könige von Ungarn seit dem Mittelalter getragen haben, besichtigt werden.

45-minütige Führung im Parlamentsgebäude – Klicken Sie Hier

Adresse: Kossuth Lajos ter 1-3, 5. Bezirk, Pest – KarteWebseite.

Wir haben ein interessantes halbtägiges Paket für einen Besuch in Buda und Pest entdeckt: Eine geführte Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Budapest (Bustransfer) und des Parlaments jeden Morgen von 9:30 bis 13:00 Uhr (Abholung in Ihrem Hotel).

Für Informationen zu diesem Angebot:

„Besuch von Budapest + ungarisches Parlament“ – Klicken Sie hier

Sie können das ungarische Parlament außerdem bei einer Kreuzfahrt Tag und Nacht von der Donau bewundern ( Dauer 45min – 1h, ab 9 €)!

Für Informationen zur Kreuzfahrt – Klicken Sie hier

2Besuchen Sie das Széchenyi Bad – Budapest im Winter

Das Széchenyi Bad ist das größte Bad in Budapest und liegt im Pester Stadtwald.
Das Bad zeichnet sich durch die Neorenaissance-Architektur, dem großen neobarocken gelben Innenhof und 21 gemischte Bäder aus.
Die drei Außenbäder sind beheizt und haben Temperaturen zwischen 27 und 38 ° C, die 18 Innenbäder haben Temperaturen zwischen 18 und 38 ° C, außerdem gibt es verschiedene Dampfbäder und Saunen. Diese ungarische Badetradition ist eine einzigartige Erfahrung und ein Muss für unsere Top-10-Aktivitäten in Budapest im Winter!

Bereiten Sie Ihren Besuch vor und vermeiden Sie lange Schlangen (vor allem während der Schulferien, an Wochenenden und am Jahresende). Ohne Anstehen Eintrittskarten für das Széchenyi Bad in Budapest:

Informationen und Ohne Anstehen Ticket – hier klicken

Adresse: Állatkerti krt. 9-11, 14. Bezirk, Pest – Karte.

Ausführliche Informationen zum Széchenyi Bad und den anderen Bädern von Budapest finden Sie in unserem Artikel ‚Die besten Bäder von Budapest‘ unter diesem Link.

1Spazieren Sie durch das Budaer Burgviertel

An der Spitze unserer Top-10-Aktivitäten, die Sie im Winter in Budapest unternehmen können, befindet sich das historische Herz der Stadt auf der Buda Seite, das auf dem Hügel gelegene Burgviertel mit Blick auf die Donau und Pest.

Die Budaer Burg ist eine historische Burg, in der einst die Könige Ungarns residierten und in der sich heute die ungarische Nationalgalerie, das Budapester Geschichtsmuseum und die Nationalbibliothek befinden.

Die im Burgviertel gelegene Matthiaskirche war in der Geschichte oftmals Zeuge königlicher Krönungen. Die Dächer der Kirche sind mit ihren mehrfarbigen Kacheln besonders sehenswert. In der Kirche werden regelmäßig Konzerte veranstaltet.

Für Informationen zur Matthiaskirche und den darin veranstalteten Konzerten und Tickets – Klicken Sie hier.

Die berühmte Fischerbastei befindet sich direkt neben der Kirche und bietet einen außergewöhnlichen Panoramablick auf Pest und das ungarische Parlament.
Sie können die Budaer Burg mit der Standseilbahn oder zu Fuß erreichen.

Adresse: Szent György tér 2, 5. Bezirk, Pest – KarteWebseite.

Die Budapester Weihnachtsmärkte im Winter wurden nicht in unsere Top 10 aufgenommen, da sie nur von Mitte November bis Ende Dezember geöffnet sind. Finden Sie unsere Auswahl der besten Weihnachtsmärkte in Budapest in unserem Artikel unter diesem Link.

Vergessen Sie nicht, unseren Artikel über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Budapest, zu finden in der Rubrik „Meine Reisetipps“, zu lesen, damit Sie optimal für ihren Besuch vorbereitet sind.