Der Plattensee (Balaton) trägt den Spitznamen “das ungarische Meer” und ist Ungarns zweitpopulärstes Reiseziel nach Budapest. Der Plattensee ist der größte See in Zentraleuropa und ein toller Ort, um ihre Reise nach Budapest abzurunden.

Der Plattensee liegt weniger als 100 km westlich der ungarischen Hauptstadt. Die schöne Gegend um den See hat vieles zu bieten, egal ob Entspannung, Wandern, Weinkunde, Wassersport oder Outdoor – Aktivitäten, hier ist für jeden etwas dabei.

Der Plattensee beeindruckt mit seiner Größe:

  • Fläche von 600 km2.
  • Länge von 78 km, Breite von 1 – 15 km.
  • durchschnittliche Wassertiefe: 3 Meter.

Süßwasser, flaches Wasser, zahlreiche Badeorte, malerische Kleinstädte entlang der Küste und ein angenehmes Klima gehören zu den unbestreitbaren Vorzügen des Plattensees. Die Gegend hat jedoch noch weiter Geheimnisse zu enthüllen!
Entdecken Sie einige davon in diesem Video über den Plattensee!

Das Wetter am Plattensee

Die Plattensee Region erfreut sich eines kontinentalen Klimas. Umgeben von Hügeln, Weinbergen und Vulkanen erzeugt der See ein im Sommer erfrischendes Mikroklima.
Die Durchschnittstemperatur zwischen Juni und August liegt bei 27 ° C am Tag und 15 ° C bei Nacht. Im Vergleich übersteigt die ungarische Hauptstadt  schnell die 30° C Marke während des Sommers.
Die seichten Stellen des Sees erreichen in den Sommermonaten schnell 25 ° C .

Im Winter fallen die Temperaturen und der See ist größtenteils zugefroren. Die durchschnittlichen Höchst-/ Niedrigtemperaturen: November 11/2 ° C, Dezember: 6 / -2 ° C, Januar: 3 / -4 ° C, Februar: 7/0 ° C, März: 11/2 ° C.

Wann ist die beste Reisezeit für den Plattensee?

Die Touristensaison hat ihre Höchstzeiten zwischen Juni und August. Alle Aktivitäten an Land und zu Wasser sind verfügbar. Sie sollte ihre Unterkünfte rechtzeitig im Voraus buchen, da viele Seiten voll ausgebucht sein werden.

Sie können die Plattensee Region um den See auch zwischen März und Oktober, außerhalb der Hochsaison besuchen. Die beliebtesten Städte (Siófok, Keszthely, Tihany, Balatonfüred,..) und Webseiten bieten ihren Service das ganze Jahr über an.

Unterkunft am Plattensee

Plattensee Karte

Der Südstrand des Plattensees ist mit vielen Strandresorts und Hotels am beliebtesten bei Touristen. Hier findet man die meisten Touristenattraktionen und Freizeitaktivitäten, genauso wie die Hauptstadt der Region Siófok und die Kleinstadt Balatonboglár.

Die Nordseite ist mit ihren reizvollen Städten wie Balatonfüred, Halbinsel Tihany, Keszthely und Badacsony authentischer.

Sehenswürdigkeiten der Plattensee Region

Es folgt eine Auswahl unserer Favoriten dieser Region:

  • Entdecken Sie am Nordufer die mittelalterliche Festung Szigliget (Karte) und den Blick auf den See und die inaktiven Vulkane.
  • Die Weinberge von Badacsony (Karte): Sie können hervorragende Weißweine und Roséweine am Plattensee genießen!
  • Besuchen Sie die Halbinsel Tihany, das romantischste Dorf der Region, welche von Lavendelfeldern, Weingärten und Thermalquellen umgeben ist. Entdecken Sie die Benediktiner Kapelle, gelegen in der Mitte des Plattensees.
  • Entspannen Sie in den thermalen Gewässern des Héviz-Sees (Karte), einem 200 Jahre alten Kurort. Siehe Video unten:

  • Gehen Sie zum “Balaton Sound”, einem der größten Electro Musik Festivals in Europa vom 3. – 7. Juli 2019 in Zamardi (110 km von Budapest entfernt). Informationen unter diesem Link.
  • Besuchen Sie die Erzabtei Pannonhalma, ein Benediktinerkloster, dass 996 gegründet wurde und zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Bibliothek mit mehr als 300 000 Büchern und die Basilika sollten sie sich nicht entgehen lassen. Der Klosterkomplex spielte eine Schlüsselrolle bei der Verbreitung des Christentums im mitteleuropäischen Mittelalter.

Balaton, die Weinregion

Balaton Weinregion

Die Plattensee region genießt ideale Bedingungen für den Weinanbau! Ein sanftes Mikroklima, abfallende Hügel und vulkanische Böden bieten die perfekte Umgebung für die besten Weinberge Ungarns.
Die weißen Sorten sind am weitesten verbreitet (Chardonnay, Királyleányka, Furmint, Hárslevelű, Olaszrizling …), aber es gibt auch gute rote Rebsorten (Merlot, Kékfrankos,…)
Sie können viele der über 1000 Jahre alten, idyllisch gelegenen Weinberge besuchen: Badacsony, Somló, Balatonfüred-Csopak, Balatonfelvidék und Balatonboglár gehören zu den berühmtesten Weinregionen Ungarns.

Anreise von Budapest aus zum Plattensee

Mit dem Auto

Nehmen Sie die Autobahn M7 (Vignetten können an den Tankstellen gekauft werden), nach einer einstündigen Autofahrt erreichen Sie Siófok, die Hauptstadt der Region, die ca 95 km von Budapest entfernt liegt. Das am weitesten entfernte Ziel liegt 175 km westlich ( ca. 2 Autostunden).

Mit dem Zug

Züge von der Budapester Déli Station in Buda (erster Bezirk) fahren die größten Städte des Plattensees an. Die Deli-Station ist auch die Endstation der U-Bahnlinie M2. Die Züge fahren alle zwei Stunden.
Informationen zu den Fahrplänen finden Sie unter diesem Link der offiziellen Webseite der nationalen Zuggesellschaft (‚MAV‘).

Mit dem Bus

Von der Station Népliget fahren auch Busse (in Pest, erreichbar mit der U-Bahn-Linie M3), die eine Verbindung zur Plattenregion anbieten. Informationen zu den verschiedenen Fahrplänen finden Sie unter diesem Link der Volanbusz Webseite.

Entdecken Sie schließlich die verschiedenen Tourenangebote,
um den Balaton von Budapest aus zu besuchen:
Busausflug, Boot oder Seekreuzfahrt, Besuch der Weinberge,
Tihany und Balatonfüred usw.

Für mehr Informationen zu den Ausflügen und Touren –  Klicken Sie hier

Werden Sie Budapest besuchen?
Entdecken Sie unseren Artikel über “die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Budapest‘ und lesen Sie unsere Artikel: Besuchen Sie Budapest in 2 Tagen, 3 Tagen und 4 Tagen mit empfohlenen Routen pro Tag!