Grand Budapest Hotel ist ein berühmter Film des Regisseur Wes Anderson, der 2014 veröffentlicht wurde. Der Film wurde auf den Berliner Film Festival ausgezeichnet und gewann außerdem vier Oscars. Das Grand Budapest Hotel gab dem Film seinen Namen und ist seitdem weltberühmt.
Jeder erinnert sich an die beeindruckende Kulisse des Hotels, das auf dem Filmplakat zu sehen war.
Aber wo befindet sich das Hotel eigentlich?
Oder ist es nur eine Animation, basiert auf Skizzen?

Der Film “Grand Budapest Hotel” spielt im 20. Jahrhundert zwischen den beiden Weltkriegen in der fiktiven Republik Zubrowka und erzählt die Geschichte des Portiers Monsieur Gustave (gespielt vom englischen Schauspieler Ralph Fiennes) und seinem neuen Assistent, Zero Mustapha, die in einen Erbschaftsstreit zwischen Gustave und den Hotelerben geraten.

Schauen Sie sich den Trailer zum Film “Grand Budapest Hotel” an: hier klicken

Existiert das Grand Budapest Hotel wirklich?

Das Grand Budapest Hotel mit seiner berühmten, pinken Fassade ist kein fiktives Studiofilmset. Das Gebäude existiert tatsächlich, ist jedoch in Wirklichkeit kein Hotel, sondern ein altes Kaufhaus, erbaut im Jahre 1912.

Wo befindet sich das Grand Budapest Hotel?

Leider befindet sich das “Hotel”, wie viele vermuten, nicht in Budapest.
Das ehemalige Kaufhaus, das dem Film als Kulisse dient, steht in der deutschen Stadt Görlitz, welche im Osten des Landes, nahe der polnischen und tschechischen Grenze liegt. Der Regisseur Wes Anderson und sein Produktionsdesigner fanden in dem ehemaligen Kaufhaus mit dem großen Atrium, den Balkonen, den Kronleuchtern und den zahlreichen Art Deco Dekorationen den perfekten Drehort, um ihre Vision für diesen Film umzusetzen.

Für die Außenaufnahmen des Hotels verwendete der Direktor ein Modell des Gebäudes mit einer Höhe von 3 Metern und einer Breite von 4 Metern.

Die Einflüsse des Grand Budapest Hotels:

Produktionsdesigner, Adam Stockhausen und Regisseur, Wes Anderson, suchten Inspiration für ihr Hotel in ganz Europa, inklusive Österreich, Deutschland, Ungarn, Polen und Tschechien.
Die hauptsächlichen Inspirationsquellen sind die folgenden Hotels:

Das Bristol Palace Hotel und dessen pinke Fassade in der Stadt Karlovy Vary in Tschechien. Webseite unter diesem Link.
Das Bristol Palace Hotel
Das Grand Hotel Pupp in dem Kurort Karlovy Vary in TschechienWebseite unter diesem Link.

Das Gellért Hotel in Budapest, Ungarn. Webseite unter diesem Link.
Das Gellért Hotel in Budapest

Die herausragende Kulisse in diesem Film wurde mit dem Oscar für das beste Szenenbild im Jahr 2015 ausgezeichnet.

Hinter den Kulissen:

Entdecken Sie in diesem Video wie Wes Anderson und sein Produktionsdesigner, Adam Stockhausen die Magie des Grand Budapest Hotel erschaffen haben (Video auf Englisch):

Entdecken Sie den architektonischen Stil in Budapest:

Zwar befindet sich das Grand Budapest Hotel nicht in Budapest, jedoch gibt es zwei Art Deco Hotels in der ungarischen Hauptstadt, die Sie an die Architektur und Atmosphäre des Films erinnern wird.

Das Gellért Hotel auf der Buda Seite (Adresse: Szent Gellért tér 2, 1114 Budapest, – Karte-) ist berühmt für dessen Thermalbäder. (Alle Informationen dazu finden Sie auch in unserem Artikel “Die besten Thermalbäder in Budapest” unter diesem Link).

Das Gresham Palace Four Seasons Hotel in Pest im Stadtzentrum ist bekannt für seine einzigartige Art Deco Architektur (Adresse: Széchenyi István tér 5, 1051 Budapest, – Karte-).

Planen Sie einen Besuch in Budapest?

Entdecken Sie unsere Artikel der Rubrik “Vorbereitung für ihren Aufenthalt in Budapest” unter diesem Link, ebenso wie unsere Empfehlungen für einen Besuch in Budapest in zwei, drei und vier Tagen unter diesem Link.